Ausstellung FACE to FACE von Jo Goertz

 

Wir zeigen Gesicht! 

Kunstwochenende vom 2. bis 31. Oktober 2015

In der Ausstellung FACE to FACE von Jo Goertz sehen Sie Selbstportraits von über 80 internationalen Künstlerinnen und Künstlern der Buchprojekte Photography meets Artists und Outsider - Photography meets Artists 2 das erste Mal in großem Umfang im Haus Tornow am See. 

Die renommierte Fotografin Jo Goertz lichtete wichtige Vertreter der Gegenwartskunst und Popkultur - wie Elvira Bach oder James Rizzi - und Outsider-Künstler - wie Andrea Rausch - ab und händigte sie ihnen zur künstlerischen Gestaltung aus. Jedes der Portraits wurde im eigenen Stil bearbeitet, übermalt, beschmiert, überspachtelt, zerschnitten, collagiert, beschriftet. Jedes Bild trägt eine eigene künstlerische Handschrift. Die Gedankenwelt überschreibt das Zeitdokument und wird so zum eigenen Kunstwerk stilisiert. Die Begegnung ist das Prinzip des gesamten ARTgerecht -Wochenendes: Werfen Sie einen Blick in unser vielseitiges Programm mit Workshops u.a. mit Jo Goertz selbst, Installation, Performance, Konzert, Kino und einer großen Benefiz-Auktion. Wir freuen uns, dass Alexandra von Gersdorff-Bultmann, Galeristin der Art Cru Berlin, uns als Schirmherrin durch das Wochenende begleiten wird. 

ARTgerecht am See ist eine Veranstaltungsreihe, die unter der Philosophie alle unter einem Dach unterschiedliche Menschen zusammenführt, um gemeinsame künstlerische Projekte vorzustellen. Begleitet von einem interaktiven Rahmenprogramm ist ARTgerecht ein Wochenende am See zum Rauskommen, Inspirationen holen, Entspannen und Austauschen. 

Mit herzlichen Grüßen im Namen von prenzlkomm Andrea Kiesinger & das Team ARTgerecht

Flyer Download: 

Zu JO GOERTZ:

1942 geboren
Fotografin, Reporterin und Fotokünstlerin

Insgesamt arbeitete Jo Goertz 28 Jahre für die Presse: erst in Düsseldorf, dann in Essen, später in Bielefeld und Stuttgart. Politik oder Protest, Mode oder Mord, Kunst oder Krawall, Unternehmer oder Unfall, Show oder Schule, Jo Goertz griff jedes Thema auf, versuchte immer, ihre Fotos Geschichten erzählen zulassen.Ihr Fotojournalistenleben war reich an Höhepunkten: Sie arbeitete in Deutschland, in Sibirien, in Asien und Neuseeland. Jo Goertz porträtierte Politiker aller großen Parteien, Wirtschaftsbosse und Künstler. Seit 2008 ist Jo Goertz nun ausschließlich als Fotokünstlerin unterwegs. Sie schuf mehrere Bildeditionen, hatte Ausstellungen im In- und Ausland. Ihre Bilder wurden in mehreren internationalen Museen gezeigt.

PDF Download
Auktionskatalog